RAPIDO sucht die schnellsten Schülerinnen und Schüler der Hansestadt.

Im Klassenverband findet zunächst ein Sprinttest statt. Zwischen zwei Lichtschranken, die im Abstand von 30 Metern stehen, wird eine fliegende Sprintzeit gemessen. Dies ist inklusive Aufwärmen problemlos in einer Schulsportstunde zu bewältigen.

In jeder Altersklasse qualifizieren sich die 20 schnellsten Kinder aller teilnehmenden Schulen für die Halbfinals. Hier werden schließlich die acht Finalisten ermittelt, die beim Finale gegeneinander laufen.

Weitere Informationen zu den Ausscheiden, Halbfinal- und Finalläufen finden sich unter den jeweiligen Menüpunkten.


Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 der Hamburger Schulen. Es erfolgt eine getrennte Wertung in folgenden Altersklassen:

Mädchen Jahrgang 2003 und älter
Mädchen Jahrgang 2004 und jünger
Jungen Jahrgang 2003 und älter
Jungen Jahrgang 2004 und jünger

 

 

27.08.2014 - Rapido ist in eine neue Runde gestartet.